Unsere Partner

Brötje

Die August Brötje GmbH -
Heiztechnik mit Erfahrung

Brötje kann mittlerweile auf 85 Jahre Erfahrung im Bereich Heiztechnik zurückblicken. Eine Unternehmensgeschichte, die von innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten geprägt ist. Und die auf einem großen Know-how sowie einer außergewöhnlichen Leistungsfähigkeit in der Heiztechnik basiert. Brötje entwickelte im Laufe dieser Geschichte eine Vielzahl an neuen Technologien und Produkten für Gas-, Öl- und Feststoff-Heizsysteme. Mit diesen zukunftsweisenden Entwicklungen - insbesondere im Bereich der Brennwerttechnik - wurden neue Impulse gesetzt und große Erfolge gefeiert.

Als Mitglied der BAXI Group Ltd., einer der bedeutendsten und renommiertesten Gruppen für innovative Heizungstechnik in Europa, zählt Brötje heute zu den führenden europäischen Heizungsunternehmen.

 

Buderus

BBT Thermotechnik GmbH
Buderus Deutschland -
275 Jahre Erfahrung

Genau am 14. März 1731 begann Johann Wilhelm Buderus I. in Oberhessen mit der Produktion. Damit hat Buderus in der Welt der Heiztechnik eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte. Kaum ein anderes Unternehmen hat so viel Erfahrung.

Buderus steht seit Generationen für Qualität, Kundenorientierung und konsequentes Wachstum. Buderus Deutschland unterhält ein dichtes Netz von 48 Vertriebsniederlassungen und 10 Service-Centern im Bundesgebiet.

Aus Buderus Heiztechnik und Bosch Thermotechnik entstand 2004 die BBT Thermotechnik GmbH. Das neue Unternehmen ist ein führender Hersteller von Heizungsprodukten und Warmwasserthermen in Europa. Es erzielt im Geschäftsjahr 2004 mit rund 12.700 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro, davon 57 Prozent außerhalb Deutschlands. Die BBT Thermotechnik verfügt über starke internationale und regionale Marken und ein differenziertes Produktspektrum, das in insgesamt 19 Werken in neun Ländern Europas und Asiens produziert wird.

 

ETA

ETA - einer der führenden Anbietern bei holzbefeuerten Heizkesseln

Im Dezember 1998 gegründet, spezialisierte sich ETA Heiztechnik ausschließlich auf die Herstellung holzbefeuerter Heizkessel; dies schließt neben der Entwicklung der Feuerungstechnik auch die dazu gehörende Elektronik und Regelungstechnik mit ein. Neben der ökologischen Komponente wird bei Entwicklung und Realisierung besonderer Wert auf höchstmögliche Sicherheit sowie Bedienkomfort gelegt.

Wie auch in der Autoindustrie üblich, werden alle Komponenten gemäß unseren Konstruktionszeichnungen von ausgewählten Produktionsbetrieben hergestellt. Dies ermöglicht, für jeden Teil der Kessel den am besten geeigneten Werkstoff und die optimale Fertigungstechnik einzusetzen. Die Montage - inklusive Qualitätssicherung jedes einzelnen Teils - erfolgt zur Gänze im eigenen Haus. Eben optimale Qualität ohne Kompromiss.

Zurzeit beschäftigt ETA am Standort in A-4716 Hofkirchen an der Trattnach in Österreich ca. 150 Mitarbeiter, wobei 20 Mitarbeiter sich ausschließlich der Entwicklung der Feuerungstechnik sowie der dazugehörigen Elektronik und Regelungstechnik widmen.

 

ETA

Grundfos - weltweit größter Hersteller von Flüssigpumpen

Grundfos ist ein dänischer Pumpenhersteller und war im Jahr 2008 mit einem Umsatz von 2,55 Milliarden Euro im Bereich Flüssigpumpen der weltweit größte Hersteller. Mit einer Jahresproduktion von ca. 16 Millionen Pumpen gehört Grundfos zu den weltweit führenden Pumpenherstellern. Umwälzpumpen, Tauchpumpen und Verdrängerpumpen sind die drei Hauptproduktgruppen. Bei diesen Produkten hält Grundfos weltweit 50 Prozent der Marktanteile.

Neben Pumpen baut Grundfos auch elektrische Motoren und elektronische Kontrollsysteme für Pumpen. Das Unternehmen wurde 1945 in Bjerringbro in Dänemark von Poul Due Jensen gegründet. Zunächst hieß sie „Bjerringbro Pressestøberi og Maskinfabrik“, bis sie nach einigen weiteren Namensänderungen 1967 schließlich in „Grundfos“ umbenannt wurde. Grundfos gehört heute zu den zehn umsatzstärksten dänischen Unternehmen, das seine Position auch durch Zukäufe ausgebaut hat.

Im deutschsprachigen Raum gehören z.B. die Grundfos Water Treatment GmbH (ehemals ALLDOS Eichler GmbH), Pfinztal, die HILGE GmbH & Co. KGm, Bodenheim/Rhein, die Deutsche Vortex GmbH & Co. KG, Ludwigsburg, die Biral AG, Münsingen (CH) und die Arnold AG in Schachen zum Grundfos-Konzern.

Paradigma

Paradigma Energie- und
Umwelttechnik GmbH & Co. KG -
Heizsysteme in ökologischer Konsequenz

Das Unternehmen Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG wurde 1989 von den Eignern der Alfred Ritter Schokoladenfabrik (Ritter Sport) mit dem ausdrücklichen Ziel der Verbreitung ökologischer Heiztechnik gegründet. Unternehmensvision war damals wie heute: Die Schadstoffreduktion zu maximieren und erneuerbare Energien technisch versiert und bestmöglich zu nutzen. Der Systemgedanke steht bei Paradigma im Vordergrund. Die Produktpalette reicht von Sonnenkollektoren zur Warmwasserbereitung über effiziente Gasbrennwertkessel bis hin zu verschiedenen Holzfeuerungen. Eine führende Stellung nimmt die Produktentwicklung der Sonnenkollektoren ein.

2004 wurde die Marktneuheit »Aqua-System« eingeführt: Eine Solaranlage kann erstmals installiert werden ohne den Speicher tauschen zu müssen. Paradigma ist bundesweit über ein Netz ausgewählter Partnerbetriebe vertreten. Den Handwerkern kommt das umfangreiche, exklusive Weiterbildungs- und Serviceangebot der Firma zugute.

Die Firmenzentrale befindet sich seit 1994 in Karlsbad-Langensteinbach bei Karlsruhe.

 

Vaillant

Vaillant Group -
Aus Tradition innovativ

Vom "Gas-Badeofen - geschlossenes System", den der Unternehmensgründer Johann Vaillant 1894 selbst zum Patent anmeldete, über den "Geyser" (seit 1905) und den "Gas-Umlaufwasserheizer" (seit 1961) bis hin zur Entwicklung des verheißungsvollen Brennstoffzellen-Heizgeräts am Beginn des neuen Jahrtausends - Vaillant revolutioniert die Heiztechnik.

Die Vaillant Group ist mit ca. 8.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,79 Mrd. Euro ein international aktiver Konzern, dessen Schwerpunkt im Tätigkeitsfeld Heiz- und Klimatechnik liegt. In 15 eigenen Produktions- und Forschungsstandorten sowie zwei Joint Ventures in sieben europäischen Ländern werden innovative Produkte und Dienstleistungen für die Herausforderungen der Zukunft entwickelt, produziert und in über 100 Staaten weltweit geliefert.

Die PowerPlus Technologies GmbH wurde Anfang 2004 als 100%ige Tochter von Vaillant gegründet. Mit der Übernahme des ecopower Mini-BHKWs gelang es, sich innerhalb kurzer Zeit im Segment von 5 kW elektrischer Leistung der dezentralen Energieversorgung als Technologieführer zu etablieren.

 

Vaillant

WILO SE -
Aus Ideen, Tempo und Engineering made in Germany wird "Pumpen Intelligenz".

Die WILO SE mit Hauptsitz in Dortmund ist einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik, die Wasserversorgung sowie die Abwasserbehandlung und -entsorgung.

1872 als Kupfer- und Messingwarenfabrik Louis Opländer gegründet, ist das Unternehmen mit über 60 Tochtergesellschaften weltweit vertreten und beschäftigt über 6.200 Mitarbeiter. 2010 betrug der Umsatz 1.021,4 Mio. Euro. 2011 wurde die WILO SE zum vierten Mal in Folge als „Top-Arbeitgeber für Ingenieure“ ausgezeichnet.

Januar 2012